Huehner-Tajine mit gruenen Oliven, eingelegten Zitronen und Thymian

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hühner-Tajine mit grünen Oliven, eingelegten Zitronen und Thymian
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Hühner-Tajine mit grünen Oliven, eingelegten Zitronen und Thymian

Zutaten

8-10  Hähnchen-/Pouletschenkel oder 4 ganze Keulen
1Essl. Olivenöl und ein nussgroßes Stück Butter
2  Eingelegte Zitronen, in Streifen geschnitten
175Gramm Grüne Oliven
1-2Teel. Getrockneter Thymian oder Oregano
H FÜR DIE MARINADE
1  Zwiebel, gerieben
3  Knoblauchzehen, zerdrückt
25Gramm Frischer Ingwer, geschält und gerieben
1/2Bund Frischer Koriander, fein gehackt
1Prise Safranfäden
   Frisch gepresster Saft von 1 Zitrone
1Teel. Meersalz
3-4Essl. Olivenöl Meersalz und frisch gemahlener,
   -- schwarzer Pfeffer

Quelle

 Ghillie Basan
 Tajine
 Würzige Eintöpfe aus Marokko; Hädecke
 ISBN 978-3-7750-0522-7
 Erfasst *RK* 31.12.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

In einer Schüssel die Zutaten für die Marinade miteinander vermischen. Die Hähnchenschenkel oder -Keulen hineingeben, mit der Marinade überziehen und diese dabei in die Haut einreihen. Zugedeckt 1-2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Olivenöl und Butter in einer Tajine-Form oder einer Kasserolle mit dickem Boden erhitzen und die Fleischstücke darin anbraten. Die restliche Marinade darüber gießen und mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch bis zur Hälfte bedeckt ist. Das Wasser aufkochen, die Hitze reduzieren und zugedeckt 45 Minuten sanft köcheln lassen. Die Hähnchenschenkel gelegentlich wenden.

Die eingelegte Zitrone, die Oliven und die Hälfte des Thymians dazugeben. Zugedeckt weitere 15-20 Minuten garen. Abschmecken, eventuell nachwürzen und den restlichen Thymian darüber streuen. Sofort aus der Form servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.05.2016 von / created on 05/03/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de