Huehnchenbruestchen mit Champignonfarce in Portweinsosse

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hühnchenbrüstchen mit Champignonfarce in Portweinsosse
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Hähnchenbrüstchen
   Salz & Pfeffer
2Essl. Butter
250Gramm Champignons
2  Schalotten
40Gramm Butter
100ml Sahne, maximal
2  Eier
4  Mangoldblätter, große
250ml Geflügelfond
3Essl. Portwein
3Essl. Sherry
150Gramm Creme fraiche

Quelle

 Ellen Falout
 Meine feine bürgerliche Küche, Falken
 ISBN 3-8068-4411-9
 Erfasst *RK* 03.11.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten kurz in Butter anbraten.

2. Die Champignons putzen und klein schneiden.

3. Die Schalotten schälen, fein hacken und in Butter andünsten. Die Champignons dazugeben, 5 Minuten mitdünsten und anschließend vom Herd nehmen.

4. Die Sahne und die Eier zugeben, fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Farce soll richtig dick und fest sein.

5. Die dicken Rippen der Mangoldblätter herausschneiden und den Mangold in leicht gesalzenem Wasser 1 Minute blanchieren. Anschließend in leicht gesalzenem Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen

6. Die Mangoldblätter in der Grösse der Hühnchenbrüstchen mit einem Teil der Champignonfarce bestreichen. Die Hühnchenbrüstchen daraufsetzen und die restliche Farce darauf verteilen.

7. Die Mangoldblätter um die Farce und die Hühnchenbrüstchen wickeln.

8. Die Mangoldrollen auf eine ofenfeste Platte legen und auf den Rost in die mittlere Einschubleiste des Backofens schieben. 7 bis 10 Minuten bei 200°C garen.

9. Den Geflügelfond bis auf wenige Esslöffel einkochen lassen und den Portwein, den Sherry und die Creme fraiche dazugeben. Eventuell noch etwas einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

10. Die Mangoldrollen aus dem Backofen nehmen und 5 Minuten mit Alufolie locker abgedeckt ruhen lassen.

Schräg mit einem elektrischen Messer in Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Portweinsosse angießen und servieren. Dazu passt ein goldbrauner Kartoffelgratin.

Liest sich schlimmer als es ist, das Wichtigste ist: genügend große Mangoldblätter zu finden.
-

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.07.2008 von / created on 07/12/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de