Hitzige Nudeln

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hitzige Nudeln
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 2 Portionen

Hitzige Nudeln

Zutaten

H NUDELN
200Gramm Penne
H SAUCE
450Gramm Vollreife Tomaten
1klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
150Gramm Tomatenpüree
1Essl. Olivenöl (extra virgen)
H GEWÜRZE
1Prise Zucker
   Salz, und Kräuter
 Einige Frische Bohnenkrautblätter (klein gehackt)
1/2-1  Chilischote (mittelscharf)
 Etwas Frisch gemahlener Piment
1Essl. Geriebener Parmesan

Quelle

 Alfons Schuhbeck
 Feine leichte Küche, für Einsteiger und Geniesser; Zabert
 Sandmann
 ISBN 3-924678-53-7
 Erfasst *RK* 12.05.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Tomaten kurz blanchieren, häuten, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in Würfel schneiden. Zucker in einem Topf karamelisieren lassen. Etwas Olivenöl dazugeben, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomatenwürfel, Tomatenpüree und Chilischote hinzufügen, mit Piment und klein gehacktem Bohnenkraut würzen und 5 Minuten köcheln lassen.

3. Penne in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Auf einem Sieb abtropfen lassen.

4. Die Chilischote aus der Tomatensauce entfernen und die Nudeln hineingeben. Kurz durchschwenken. Die Nudeln auf zwei vorgewärmte tiefe Teller verteilen, mit Parmesan bestreuen und mit Bohnenkrautspitzen garnieren.

Eilige Köche verwenden geschälte Tomaten aus der Dose. Besondere Qualität haben meistens italienische Produkte.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.07.2013 von / created on 07/29/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de