Harissa-Couscous mit Pinienkernen und Spiegeleiern

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Harissa-Couscous mit Pinienkernen und Spiegeleiern
Kategorien: Ausprobiert, Fleischfrei
Menge: 4 Portionen

Harissa-Couscous mit Pinienkernen und Spiegeleiern

Zutaten

350Gramm Couscous (vorgegartes Trockenprodukt)
1Teel. Meersalz
400ml Warmes Wasser
1-2Essl. Pinienkerne
2Essl. Ghee; alternativ
1Essl. Olivenöl mit 1 EL Butter
2Teel. Harissa
1klein. Bund glattblättrige
   Petersilie, fein gehackt
4  Eier
   Meersalz und schwarzer
   Pfeffer, frisch gemahlen

Quelle

 Ghillie Basan
 Vegetarische Tajines & Couscous; Hädecke
 ISBN 978-3-7750-0673-6
 Erfasst *RK* 28.09.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Couscous in eine feuerfeste Form geben. Salz im Wasser auflösen und darübergießen. Einmal umrühren, damit alle Körner vorn Wasser bedeckt sind. Form mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Couscous 10 Min. quellen lassen.

2. Pinienkerne ohne Fett in einem schweren Topf oder im Unterteil einer Tajine goldbraun rösten.

3. Die Hälfte des Ghee zu den Pinienkernen geben und schmelzen lassen, dann Harissa dazugeben. Couscous gründlich untermischen.

4. Couscous mit Salz und Pfeffer würzen, die Hälfte der Petersilie unterheben, Deckel auflegen und den Couscous warm halten.

5. Restliches Ghee in einer Pfanne erhitzen, Eier darin bei aufgelegtem Deckel braten, bis das Eiweiß gerade gestockt ist.

6. Couscous auf einer flachen Servierplatte aufschichten, Spiegeleier darauf anrichten. Mit der restlichen Petersilie bestreuen und servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2016 von / created on 05/29/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de