Hamburger Pannfisch

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hamburger Pannfisch
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, Pfanne, Bratkartoffeln, Favorit
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Vorwiegend fest kochende Kartoffeln
600Gramm Seelachsfilet oder Rotbarsch
 Etwas Zitronensaft
 Etwas Salz
50Gramm Zwiebeln
30Gramm Butter
0,1Ltr. Weißwein
1  Lorbeerblatt
1Essl. Mittelscharfer Senf
0,2Ltr. Sahne
 Etwas Salz
 Etwas Schwarzer Pfeffer
 Etwas Zucker
   Butterschmalz oder Öl
   Geh. Blattpetersilie oder Dill

Quelle

 Behrendt, L.; Stumpf, J. (2001): Leckeres aus der
 Kartoffelkiste. Hannover: Landbuch Verlag. 1. Aufl.,
 S. 141
 Erfasst *RK* 17.11.2008 von
 Gerda

Zubereitung

Von den Kartoffeln nicht zu weiche Pellkartoffeln zubereiten.

Die Kartoffeln auskühlen lassen, schälen und in 0,5 cm starke Scheiben schneiden.

Das grätenfreie Filet waschen und in gleichmäßige Würfel schneiden.

Den Fisch mit Zitronensaft marinieren und leicht salzen.

Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in der Butter glasig andünsten.

Die Fischwürfel zugeben und mit dem Weißwein ablöschen.

Das Lorbeerblatt in den Ansatz geben.

Den Fisch bei geschlossenem Deckel 3 bis 5 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen.

Die Fischwürfel entnehmen und in den Dünstfond den Senf geben.

Alles mit der Sahne einkochen bis die Soße bindet und sämig wird.

Mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zucker abschmecken.

In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen.

Die Kartoffelscheiben gleichmäßig darin bräunen.

Die Soße über die Kartoffeln geben und vorsichtig den Fisch darin erwärmen.

Alles vorsichtig durchschwenken und mit gehackten Kräutern garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.08.2009 von / created on 08/07/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de