Haehnchenbrust und Kartoffelspitzkohl-Stampf

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hähnchenbrust und Kartoffelspitzkohl-Stampf
Kategorien: Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Hähnchenbrüste
   Tandoori Masala
1Essl. Rapsöl
H FÜR DAS KARTOFFELSPITZKOHLTAMPF
500Gramm Spitzkohl
400Gramm Kartoffeln, mehligkochend
1  Zwiebel oder 2 Schalotten
50Gramm Geräucherter Bauchspeck in Scheiben
   Milch, nach Bedarf
2Essl. Creme legere
50Gramm Butter
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Erfasst *RK* 10.06.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Spitzkohl putzen und in nicht 1x1 cm große Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln.

Die Zwiebel abziehen und würfeln, den Speck würfeln. In einer kleinen Pfanne lansam Farbe annehmen lassen. Eventuell 1 TL Butter zugeben.

Die Kartoffeln weich kochen (ich habe 1 TL Kurkuma ins Kochwasser gegeben, wegen der Farbe). Den Spitzkohl blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken, im Sieb beiseite stellen.

Das Hähnchenbrüste salzen, pfeffern und gut mit dem Tandoori Masla bestreuen, dann scharf in Rapsöl anbraten. Wenn beide Seiten angebraten sind, die Hitze zurücknehmen und gar ziehen lassen. Geschmack.

Die garen Kartoffeln nicht zu fein zerstampfen, Butter, Milch, Creme legere, den Spitzkohl und die Zwiebel-Speck-Mischung unterheben. Eien Moment stehn lassen, damit der Kohl wieder warm wird, nochmal abschmecken.

Mit der Hähnchenbrust servieren, dazu gemischten Salat.

Anmerkung: Ich habe eine rote Zwiebel genommen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.06.2012 von / created on 06/10/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de