Haehnchenbrust mit Spitzkohl

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hähnchenbrust mit Spitzkohl
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Hähnchenbrüste (à 150g)
   Salz und Pfeffer
2Essl. Olivenöl
   Balsamico-Essig zum Ablöschen
H SAUCE VELOUTÉ
500ml Geflügelfond
1Essl. Butter
1Essl. Mehl
   Zitronensaft
   Kerbel, nach Bedarf
   Salz & Pfeffer
H UND
500Gramm Spitzkohl (1/2 Kopf)
1  Möhre
   Salz & Pfeffer

Quelle

 Erfasst *RK* 28.02.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Zeitaufwändig, besonders die Sauce

1. Für die Sauce die Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl unterrühren. Unter ständigem Rühren Farbe annehmen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und 1 Minute stehenlassen. Dann unter Rühren den Fond dazugeben. Den Topf wieder auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Hitze zurücknehmen und die Sauce offen etwa 30 Minuten ganz leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Wenn die Sauce zu dünn wird evt. nochmal reduzieren.

2. Den Spitzkohl halbieren, den Strunk ausschneiden und in Streifen schneiden. Die Möhre Putzen und in feine Scheiben schneiden. In einen Dämpftopf legen, salzen und pfeffern und 15 Minuten dämpfen.

3. Die Hähnchenbrüste würzen, in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Brüste runherum anbraten. Mit dem Balsamico ablöschen, einen Deckel aufsetzen und das Fleisch bei nicht zu hoher Hitze in 10 Minuten fertiggaren. Hin und wieder umdrehen.

Die Garzeit ist stark von der Qualität des Fleisches abhängig.

Anmerkung: Die Saucenmenge ist zu hoch, hält sich, kühl gestellt, aber gut 2-3 Tage.

Geflügelfond, ein brauchbares Rezept, steht unter Saucen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.07.2008 von / created on 07/06/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de