Haehnchenbrust mit Kraeuter-Dip

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hähnchenbrust mit Kräuter-Dip
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Kartoffeln (mehlig kochend)
   Salz
1Bund Schnittlauch
1/2Bund Petersilie
2  Rote Paprikaschoten
250Gramm Magerquark
2Essl. Zitronensaft
   Pfeffer
4  Hähnchenbrustfilets (à 150 g)
1-2Essl. Olivenöl
100ml Fleischbrühe (Instant)
4Teel. Butter

Quelle

 meine Familie & Ich 11/2003
 Erfasst *RK* 21.11.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen, in reichlich Salzwasser in etwa 30 Minuten garen.

2. In der Zwischenzeit Kräuter waschen. Petersilienblättchen hacken, Schnittlauch in feine Röllchen teilen. Paprika halbieren, putzen, entkernen, waschen, in schmale Streifen schneiden.

3. Für den Kräuter-Dip Quark mit Zitronensaft verrühren, gehackte Kräuter unterrühren, salzen und pfeffern.

4. Fleisch abbrausen, trockentupfen, salzen, pfeffern. In einer großen, beschichteten Pfanne in heißem Öl auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen, warm halten.

5. Bratensatz mit der Brühe ablösen, aufkochen. Paprikastreifen zugeben und in 2-3 Minuten bissfest dünsten. 6. Kartoffeln abgießen, pellen, jeweils 1/4 der Kartoffeln durch die Kartoffelpresse auf einen Teller drücken. Jeweils 1 TL Butter darauf setzen und salzen. 7. Paprikagemüse und Hähnchenbrustfilets mit Kräuter-Dip dazu anrichten.

Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Anmerkung: die Garzeit der Hähnchenschnitzel war mir zu kurz, ich habe das auf 5 Minuten erhöht, und ich habe Kartoffelbrei gemacht, mit Butter und Muskat

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.07.2008 von / created on 07/08/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de