Hackbaellchen Varianten

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hackbällchen Varianten
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch, Grundrezept, Varianten
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H GRUNDREZEPT
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1Essl. Öl
500Gramm Hackfleisch
1  Eigelb
7Essl. Semmelbrösel
1Essl. Scharfer Senf
   Salz Pfeffer
   Öl zum Braten
H KOKOSBÄLLCHEN
5  Knoblauchzehen
3Teel. Sambal Manis
5Essl. Kokosflocken
H HACKBÄLLCHEN MIT FETA
2Bund Glatte Petersilie
4-6Essl. Tomatenmark
200Gramm Fetakäse
H SATÉ-HACKBÄLLCHEN
200Gramm Saté Mix pikant
H BASILIKUMBÄLLCHEN
1/2Tube Tomatenmark
1Essl. Scharfer Senf
   Semmelbrösel nach Bedarf
1Topf Basilikum
H CURRYBÄLLCHEN
1/2Glas Mangochutney
50Gramm Ungeschälter Sesam
2Essl. Madras-Currypulver

Quelle

 Bettina Matthaei
 Rezepte unter 1,50 Euro günstig einkaufen, lecker
 esser; G&U
 ISBN 3-7742-5721-3
 Erfasst *RK* 16.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Zwiebel in 1 EL Öl 6-7 Min. schmoren, bis sie glasig sind. Knoblauch dazugeben, 1-2 Min. weiterschmoren.

2. Zwiebel und Knoblauch abkühlen lassen, dann mit dem Hackfleisch und mit den übrigen Zutaten vermischen.

3. Für Hackbällchen mit einem Teelöffel jeweils etwas Hackfleisch abstechen, zu Kugeln formen und in Öl von allen Seiten kräftig braten. Zum Abtropfen auf Haushaltspapier legen.

Kokosbällchen

Hackmischung wie im Grundrezept zubereiten. Zu den Zwiebeln den gehackten Knoblauch und Sambal dazugeben, 1-2 Min. weiterschmoren, abkühlen lassen. Kokosflocken trocken rösten, abkühlen lassen, unter die Hackfleischmasse mischen. Hackbällchen wie beschrieben braten.

Hackbällchen mit Feta

Petersilie waschen und hacken. Hackfleischmasse (Grundrezept) mit Tomatenmark und Petersilie vermengen. Fetakäse in l cm große Würfel schneiden. Hackbällchen formen, in jedes Bällchen ein Stück Feta drücken. Hackbällchen wie beschrieben braten.

Saté-Hackbällchen

Saté unter das Hackfleisch mischen. Bällchen wie beschrieben braten.

Basilikumbällchen

Tomatenmark und Senf zum Hackfleisch geben, eventuell mehr Semmelbrösel dazugeben. Basilikum grob hacken und dazumischen. Bällchen wie beschrieben braten.

Currybällchen

Chutney fein hacken. Sesam trocken rösten. Sesam, Chutney und Curry unter den Hackfleischteig mischen. Bällchen braten.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.06.2008 von / created on 06/11/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de