Grundrezept Bechamelsauce II

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Grundrezept Béchamelsauce II
Kategorien: Saucen, Grundrezept, Klassisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300ml Vollmilch
1/2klein. Zwiebel
1  Lorbeerblatt
1/2Teel. Pfefferkörner
3-4  Petersilienzweige
15Gramm Butter
15Gramm Mehl
   Frisch geriebene Muskatnuss
   Salz und Pfeffer

Quelle

 Joanna Farrow
 Saucen; Umschau
 ISBN 3-86528-211-3
 Erfasst *RK* 07.04.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Milch zusammen mit Zwiebel, Lorbeer, Pfefferkörnern und Petersilie in einen Topf geben und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Milch 20 Minuten durchziehen lassen. Die Milch anschließend durch ein Sieb in eine Schüssel gießen.

2. Butter in einem Topf erhitzen, bis sich Blasen bilden. Dann das Mehl hinzugeben und sofort unterrühren. Die Butter-Mehl-Mischung 1-2 Minuten erhitzen, dabei ständig mit einem Holzlöffel rühren, bis die Mehlschwitze eine hellgelbe Farbe hat.

3. Den Topf vom Herd nehmen. Nach und nach die warme Milch unterrühren. So lange rühren, bis die Sauce klümpchenfrei ist Sauce anschließend erneut aufkochen lassen, dabei ständig weiterrühren.

4. Die Sauce unter Rühren bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten köcheln, bis sie glänzend aussieht und den Rücken eines Löffels dünn bedeckt. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und reichlich Muskat würzen.

Diese Sauce spielt bei so vielen Gerichten die entscheidende Rolle, dass ihr hier ein besonderer Platz gebührt. Man kann sie über Gemüse, das gratiniert werden soll, geben, Lasagneblätter damit bedecken oder sie einfach unter Pasta mengen. Mit unterschiedlichsten Gewürzen lässt sich Béchamel-sauce beliebig abwandeln. Die hier angegebene Menge reicht als Beilage für vier Portionen. Vorbereitungszeit 10 Minuten, ohne Durchziehzeit Garzeit 10 Minuten

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.05.2008 von / created on 05/27/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de