Gruenkernbratlinge mit Hanfsamen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Grünkernbratlinge mit Hanfsamen
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Grünkernbratlinge mit Hanfsamen

Zutaten

200Gramm Grünkernvollkornschrot
500ml Gemüsebrühe
1  Zwiebeln; bis doppelte Menge
1  Knoblauchzehen; bis
   -- doppelte Menge
1Stange Lauch
2Essl. Hanfsamen
2Essl. Olivenöl
2  Eier
4Essl. Hefeflocken
   Currypulver
   Frische Kräuter (z. B.
   -- Petersilie, Schnittlauch,
   -- Dill, Oregano)

Quelle

 Gepostet von: Max Thiell
 in d.a.n gepostet von Hans-Jürgen Lukaschik
 Erfasst *RK* 12.10.2001 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Grünkernvollkornschrot mit der Gemüsebrühe aufkochen, bei niedriger Hitze unter häufigem Rühren 15 bis 20 Min. köcheln lassen.

2. Anschliessend die Herdplatte ausschalten und die Masse nachquellen lassen.

3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken bzw. pressen, die Lauchstange putzen und in feine Streifen schneiden.

4. Die Zwiebeln in 1EL Olivenöl glasig dünsten. Anschliessend den gepressten Knoblauch und die Lauchstreifen zusammen mit den Hanfsamen zufügen und kurz mitdünsten. Abkühlen lassen.

5. Die Kräuter fein hacken und zusammen mit den Eiern, Hefeflocken, Gewürzen und der gedünsteten Masse unter das Getreide rühren.

6. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Aus der Masse kleine, runde Bratlinge formen und von beiden Seiten goldgelb backen.

Anmerkung: Resteverwertung war das, Rotkohl und Kartoffeln waren noch da.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.02.2014 von / created on 02/17/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de