Gruene Nudeln mit Salbei und Tomaten

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Grüne Nudeln mit Salbei und Tomaten
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 2 Portionen

Grüne Nudeln mit Salbei und Tomaten

Zutaten

500Gramm Tomaten
3  Knoblauchzehen
1 1/2  Schalotten
1Essl. Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
250Gramm Grüne Bandnudeln
1klein. Zweig Rosmarin
50Gramm Butter
10  Frische, fein gehackte Salbeiblätter
50Gramm Parmesan am Stück

Quelle

 1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
 ISBN 978-3-8155-8490-3
 Erfasst *RK* 01.05.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, entkernen und häuten und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden.

2. 1 Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen, fein würfeln und mit den Knoblauchscheiben im heißen Olivenöl andünsten. Die Tomatenwürfel dazugeben und alles bei milder Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die restlichen Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen, die Nadeln vom Stängel streifen und grob hacken. Die Butter erhitzen, die Knoblauchscheiben, den Rosmarin und die Salbeiblätter dazugeben, einmal aufschäumen lassen.

4. Die Nudeln auf vorgewärmten Tellern mit der Tomatensauce anrichten und den Parmesan frisch darüberreiben oder -hobeln. Zuletzt die heiße Salbeibutter über alles gießen und servieren.

Anmerkung: Bevor einer schreibt, es sind keine grüne!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 26.03.2016 von / created on 03/26/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de