Gratinierter Mangold

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gratinierter Mangold
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, Auflauf
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Mangold
   Salz
500Gramm Tomaten
700Gramm Kabeljaufilet
2Essl. Zitronensaft
   Pfeffer
1Bund Petersilie
2  Knoblauchzehen
200Gramm Creme fraiche
1Teel. Scharfer Senf
1Teel. Eingelegte grüne Pfefferkörner
250Gramm Mozzarella

Quelle

 Cornelia Schinharl, Reinhardt Hess
 Kochvergnügen täglich neu; G&U
 ISBN 3-7742-2354-8
 Erfasst *RK* 12.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Mangold waschen. Blätter grob zerschneiden, Stiele in 1 cm breite Stücke schneiden. In Salzwasser 2 Min. sprudelnd kochen. Blätter hinzufügen, 1 Min. weiterkochen.

2. Kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und in eine feuerfeste Form füllen. Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Tomaten häuten, ohne Stielansätze klein würfeln.

3. Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, in die Form geben.

4. Petersilie waschen, Knoblauch schälen, beides fein hacken. Mit den Tomaten, Creme fraiche, Senf und Pfefferkörnern mischen, mit Salz und Pfeffer abschmekken. Käse würfeln, untermengen. Die Mischung über den Fisch verteilen. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 200°) 15 Min. gratinieren.

Dazu schmecken Kartoffeln.

Anmerkung: Die 15 Minuten sind etwas knapp, finde ich. Statt des grünen Pfeffers habe ich Kapern genommen, passt nach meiner Meinung genau so gut.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 01.07.2008 von / created on 07/01/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de