Gratinierter Mangold II

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gratinierter Mangold II
Kategorien: Vorspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Junger Mangold
1/2Ltr. Wasser
1/2Teel. Salz
4Scheiben Toastbrot
2Essl. Butter
2  Eier
4Essl. Crème fraîche
1Messersp. Salz
50Gramm Frisch geriebener Emmentaler Käse

Quelle

 Annette Wolter (Hrsg.)
 Kochen köstlich wie noch nie
 Gemüse;GU
 ISBN 3-7742-1144-2
 Erfasst *RK* 23.06.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Mangold von den groben Stielen und Rippen streifen, waschen und abtropfen lassen.

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, die Mangoldblätter hineingeben und bei schwacher Hitze zugedeckt 5 Minuten kochen lassen.

Den Mangold dann in einem Sieb abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

Den Backofen auf 220° vorheizen.

Die Toastbrote goldgelb toasten und mit 1 Esslöffel Butter dünn bestreichen.

Die Eier mit der Crème fraîche und dem Salz verquirlen. Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Eimasse unter ständigem Umrühren kurz stocken lassen.

Den Mangold auf den Toastbroten verteilen und darauf die schwach gestockte Eimasse geben. Den geriebenen Käse über die Brote verteilen.

Die Toastbrote auf ein Backblech legen und im Backofen auf der obersten Schiene 10 Minuten überbacken, bis der Käse eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

Anmerkung: Ich habe das anders gemmacht, 1 lache rechteckige Form ausgebuttert, die Masse eingefüllt und im Backofen überbacken. Dann aúf das getoastete Brot gelegt. Dazu ein wenig Seelachs und gemischten Salat.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.08.2009 von / created on 08/19/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de