Gratinierte Zucchini mit gebratenen Salbei-Gnocchi - Zucchine gratinate con gnocchi arrostiti con salvia

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gratinierte Zucchini mit gebratenen Salbei-Gnocchi - Zucchine gratinate con gnocchi arrostiti con salvia
Kategorien: Ausprobiert, Fleischfrei
Menge: 4 Portionen

Gratinierte Zucchini mit gebratenen Salbei-Gnocchi - Zucchine gratinate con gnocchi arrostiti con salvia

Zutaten

2  Zucchini
2  Tomaten
80Gramm Scamorza
150Gramm Frischkäse
500Gramm Gnocchi aus dem Kühlregal
2Essl. Butter zzgl. etwas mehr zum Fetten
10  Salbeiblätter
   Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Quelle

 So is(s)t Italien
 03/2016
 April/Mai 2016
 Erfasst *RK* 19.04.2016 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zucchini waschen und putzen, dann der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch grob hacken. Die Hälften mit der Schnittfläche nach oben in eine gefettete Auflaufform legen. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, entkernen und hacken.

2. Den Scamorza fein würfeln und mit Tomaten, Zucchinifruchtfleisch und Frischkäse verrühren. Die Mischung salzen und pfeffern und die Zucchinihälften damit füllen. Im vorgeheizten Ofen in ca. 25 Minuten gratinieren. Mit Alufolie abdecken, sollten sie drohen, zu dunkel zu werden.

3. Inzwischen die Gnocchi bei mittlerer Hitze in der Butter goldbraun und knusprig anbraten. Salbei waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden, dann zu den Gnocchi geben. Kurz mitbraten, die Salbei-Gnocchi dann mit den gratinierten Zucchini servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.04.2016 von / created on 04/27/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de