Gratinierte Steinbeisser-Filet auf Spinat

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gratinierte Steinbeisser-Filet auf Spinat
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1mittl. Zwiebel, fein gehackt
2  Knoblauchzehen
600Gramm Blattspinat, tiefgekühlt und aufgetaut
   Weisser Pfeffer aus der Mühle
   Frisch geriebene Muskatnuss
1/2Teel. Kreuzkümmel
750Gramm Steinbeisserfilets
   Zitronensaft
   Fett für die Form
2  Eier
200Gramm Sahne
100Gramm Geriebener Knoblauchschnittkäse

Quelle

 FISCH!; Mosaik
 ISBN 3-576-10486-0
 Erfasst *RK* 19.10.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Knoblauch schälen und dazu pressen. Den Spinat zufügen und 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kreuzkümmel würzen. In ein Sieb geben und ausdrücken.

2. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

3. Die Steinbeisserfilets waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

4. Eine Auflaufform einfetten und die Hälfte des Spinats darin verteilen. Die Steinbeisserfilets nebeneinander darauflegen und mit dem restlichen Spinat bedecken.

5. Eier, Sahne und Käse verrühren, salzen, pfeffern und über den Spinat giessen.

6. Die Form in die Mitte des Backofens stellen und den Fisch in 15-20 Minuten garen.

Beilage: Salzkartoffeln

Anmerkung: Sehr schönes Kochbuch

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.12.2009 von / created on 12/25/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de