Gratinierte Penne mit Mortadella

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gratinierte Penne mit Mortadella
Kategorien: Ausprobiert, Auflauf, Italien
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Penne
   Salz
250Gramm Mortadella in Scheiben
4  Frühlingszwiebeln
200Gramm Sahne
100Gramm Parmesan, frisch gerieben
   Pfeffer
1Prise Muskat, frisch gerieben
   Butter für die Form
2Essl. Butter

Quelle

 Cornelia Adam
 Mediterrane Aufläufe, Soufflés, Gratins; Umschau
 ISBN 3-86528-221-0
 Erfasst *RK* 30.06.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Penne in kochendem Salzwasser knapp 10 Minuten "al dente" kochen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Inzwischen die Mortadella in schmale Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. In einer großen Schüssel die Sahne mit der Hälfte des Parmesan verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Penne in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen und mit der Mortadella und den Frühlingszwiebeln mischen.

Eine Gratinform einfetten und die Nudelmischung hineinfüllen. Mit der Parmesan-Sahnemischung gleichmäßig übergießen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und die Butter als Flocken darauf setzen.

Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten gratinieren, bis der Käse goldbraun geworden ist.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 22.03.2009 von / created on 03/22/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de