Gnocchi mit Rosenkohlsosse

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gnocchi mit Rosenkohlsosse
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Gnocchi mit Rosenkohlsosse

Zutaten

250-300Gramm Fertige Gnocchi
   Gemüsebrühe zum Garen
900Gramm Rosenkohl
2  Schalotten
1Teel. Butter
125ml Gebundene Helle Sosse (Istant)
 Etwas Zitronensaft
   Cayennepfeffer
   Zucker
1Essl. Süsse Sahne

Quelle

 Pikante und vielseitige Kochideen mit Kohl; Karl
 Müller Verlag
 ISBN 3-86070-828-7
 Erfasst *RK* 27.01.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Gnocchi in Gemüsebrühe bissfest garen, herausnehmen, gut abtropfen lassen und warm stellen.

In der Zwischenzeit den Rosenkohl putzen, waschen, dabei einige Rosenkohlblätter beiseite legen. Die Röschen in etwas Gemüsebrühe bissfest garen.

Die Schalotten abziehen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und die gehackten Schalotten dann glasig schwitzen. Die Helle Sosse angiessen, mit etwas Zitronensaft, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abschmecken und zum Schluss die Sahne einrühren. Den Rosenkohl dazugeben, 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren und erneut erhitzen.

Die Gnocchi auf einer tiefen Schale anrichten, mit der Rosenkohlsosse überziehen. Mit einigen Rosenkohlblättchen garnieren und servieren.

Anmerkung: Die helle Sauce habe ich selbst gemacht, Beutelsauce liegt leider nie im Vorrat

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.11.2013 von / created on 11/27/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de