Glueckssuppe

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Glückssuppe
Kategorien: Ausprobiert, Suppen
Menge: 6 bis 8 Portionen

Zutaten

2groß. Gelbe Zucchini (etwa 500g)
1  Unbehandelte Zitrone; Schale und Saft
3Essl. Olivenöl
1Teel. Gemahlener Kurkuma
1Ltr. Hühnerbrühe (Instant)
100Gramm Basmati-Reis
   Meersalz und Pfeffer

Quelle

 Nigella Lawson
 Verführung zum Kochen,; Dorling Kindersley
 ISBN 3-8310-0655-5
 Erfasst *RK* 09.11.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Zucchini waschen, wenn es sein muss, aber nicht schälen. In 5mm dicke Scheiben schneiden und diese sehr klein würfeln. Mit Zitronenschale und Öl in einen Topf geben und rühren, bis sie von beidem überzogen sind. Bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten dünsten, bis sie gerade eben beginnen, weich zu werden, dabei gelegentlich umrühren.

Nacheinander Kurkuma, Brühe, Zitronensaft und Reis hinzufügen und unterrühren.

Offen etwa 10 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis Zucchini und Reis gar sind.

Abschmecken und vor dem Servieren leicht abkühlen lassen: Die Suppe soll warm gegessen werden, nicht heiss.

Anmerkung: Ich habe selbstgekochte Hühnerbrühe genommen. Mit dem Zitronensaft etwas vorsichtig umgehen, an den Würzpunkt herantasten, sonst wird es eventuell zu sauer.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.11.2009 von / created on 11/28/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de