Glasierte Fischfilets

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Glasierte Fischfilets
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, LC
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1  Knoblauchzehe
2Essl. Fein gehackte glatte Petersilie
1Essl. Olivenöl
1Essl. Zitronensaft
1Essl. Orangenkonfitüre ohne Zucker (Reformhaus,
   -- Bioladen)
   Salz, schwarzer Pfeffer
2  Fischfilets z. B. Barsch oder Rotbarsch (à ca.
   -- 200 g)

Quelle

 Fischer, Lenz, Muliar, Schmedes, Velske
 Low Carb - Das Kochbuch; GU
 ISBN (13) 978-3-7742-8827-0
 Erfasst *RK* 31.01.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Knoblauchzehe schälen und durchpressen. In einer ofenfesten Form mit Petersilie, Olivenöl, Zitronensaft und Orangenkonfitüre, Salz und Pfeffer gut verrühren.

2. Die Fischfilets kalt abspülen, trockentupfen und in die Form geben. In der Marinade wenden und rundherum damit bestreichen. Zugedeckt 30 Min. ziehen lassen.

3. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen und die Fischfilets im heißen Ofen (Mitte) ca. 8 Min. braten, bis sie glänzen.

Anmerkung: ich habe den Fisch in der Pfanne gebraten, für 8 Minuten den Backofen nutzen ist, nach meiner Meinung, Unfug.

Dazu passt Wahrend der Marinierzeit können Sie eine Beilage, z.B. das Zwiebelgemüse arabische Art (Seite 78) oder einen Salat zubereiten. Fein sind auch Orangenlinsen dazu (Rezept rechts oben).

Tipp Sorge, der Fisch konnte nicht durch sein? Probieren Sie mit einer Gabel vorsichtig entlang der Mittelnaht, ob er sich leicht teilen lasst - dann ist er garantiert gar.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 26.04.2008 von / created on 04/26/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de