Geschmorter Tunfisch mit Fenchel

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Geschmorter Tunfisch mit Fenchel
Kategorien: Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1  Fenchel
1klein. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
10  Schwarze Oliven, entsteint
1Essl. Kapern
1Bund Basilikum
2Zweige Minze
4Scheiben Frischer Thunfisch, jeweils ca. 180 g
   Salz
   Pfeffer, frisch gemahlen
6Essl. Olivenöl
1/8Ltr. Weisswein

Quelle

 Idee geklaut aus:
 Alfred Biolek
 Aus dem Ofen
 Auflauf, Quiche & Co; Möwig
 ISBN 3-8118-1760-4
 Erfasst *RK* 18.11.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Fenchel, waschen putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Oliven, Zwiebel, Knoblauch und Kapern fein hacken. Das Basilikum und die Minze waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Den Thunfisch waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern.

Eine feuerfeste Form mit 3 Esslöffel Olivenöl ausstreichen und den Fisch hineinlegen. Fenchel, Zwiebel, Knoblauch, Kapern und die Kräuter auf dem Fisch verteilen. Salzen und pfeffern und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Den Wein darübergiessen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen 45 Minuten garen.

Anmerkung: Schmeckt gut, nur war mir der Fisch zu fest. Das nächste Mal den Fenchel erst 3-4 Minuten blanchieren und die Garzeit auf 15-20 Minuten senken und mehr Minze nehmen. Der Herr Biolek hatte statt Fenchel - Tomaten eingesetzt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 18.11.2009 von / created on 11/18/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de