Geschmorte Wirsingviertel

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Geschmorte Wirsingviertel
Kategorien: Ausprobiert, Beilage
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1  Jungen Wirsingkopf
3Essl. Schweineschmalz
1  Zwiebel
1Spritzer Zitronensaft
1/8Ltr. Weißwein
1/8Ltr. Geflügelbrühe
1  Lorbeerblatt
   Salz
   Frisch gemahlener weißer Pfeffer

Quelle

 Mascha Kauka
 Geflügel; Honos
 ISBN 3-8299-4734-8
 Erfasst *RK* 17.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Wirsingkopf putzen, in Viertel schneiden und holzige Teile herausschneiden.

In einem breiten Topf das Schweineschmalz erhitzen. Die Zwiebel abziehen, grob hacken und im heißen Schweineschmalz kurz andünsten.

Die Wirsingviertel zugeben, ebenfalls kurz andünsten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Den Wein und die Brühe zugießen und das Lorbeerblatt einlegen. Salzen und pfeffern.

Den Deckel fest schließen und den Wirsing in circa 25 Minuten auf mittlerer Hitze gar dünsten.

Anmerkung: ich habe das mit Spitzkohl gemacht, eine kleine getrocknete Chili mitgeschmort und zum Schluß 2 EL Cremè fraîche unter gerührt. Sehr lecker.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.05.2008 von / created on 05/14/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de