Geraeuchertes Forellenfilet mit Basilikumsauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Geräuchertes Forellenfilet mit Basilikumsauce
Kategorien: Auspobiert, Vorspeise
Menge: 4 Portionen

Geräuchertes Forellenfilet mit Basilikumsauce

Zutaten

2Bund Basilikum
1Becher Saurer Halbrahm (180 g)
2geh. EL Mayonnaise
50ml Rahm
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
100Gramm Kresse
4  Geräucherte Forellenfilets

Quelle

 Annemarie Wildeisen
 Meine Expressküche
 Neue schnelle TV-Rezepte; AT Verlag
 ISBN 978-3-03800-472-1
 Erfasst *RK* 19.03.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Kleine Basilikumblätter für die Garnitur beiseitelegen. Die restlichen Blätter von den Zweigen zupfen und in Streifen schneiden. Mit dem sauren Halbrahm in einem hohen Becher mit dem Stabmixer oder im Mixer fein pürieren. Die Mayonnaise daruntermischen. Den Rahm steif schlagen und darunterziehen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Kresse kurz waschen und sehr gut abtropfen lassen. Auf 4 Tellern jeweils zu einem Kranz formen.

3. Die Forellenfilets grob zerteilen und in den Kressekranz geben. Etwas Basilikumsauce darüberträufeln und alles mit Basilikumblättchen garnieren. Den Rest der Sauce separat dazu servieren.

Als Beilage passt frisches Baguette oder geröstetes Knoblauchbrot.

Anmerkung: Mit Kartoffelsalat als Hauptspeise, Kresse war nicht im Hause.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 20.12.2014 von / created on 12/20/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de