Gemuesesuppe mit Kraeuterkloesschen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gemüsesuppe mit Kräuterklösschen
Kategorien: Ausprobiert, Suppen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H FÜR DIE SUPPE
700Gramm Blumenkohl oder Broccoli
2  Möhren
2klein. Kohlrabi
100Gramm Zuckerschoten
1 1/2Ltr. Gemüsebrühe
   Salz
   Weisser Pfeffer
H FÜR DIE KLÖSSCHEN
350ml Milch
   Salz
   Weisser Pfeffer
150Gramm Weizenvollkorngriess
2Bund Schnittlauch
1Handvoll Kerbel
3  Eier
   Frisch geriebene Muskatnuss

Quelle

 Marlisa Szwillus
 Brain food für Geniesser; GU
 ISBN 3-7742-1125-6
 Erfasst *RK* 19.04.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Gemüse waschen und putzen. Blumenkohl oder Broccoli in kleine Röschen zerteilen, Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden, Kohlrabi würfeln, die Zuckerschoten ganz lassen.

Für die Klösschen in einem breiten Topf Milch und je 1 kräftige Prise Salz und Pfeffer aufkochen. Den Griess unter ständigem Rühren langsam einrieseln lassen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Min garen, dabei häufig umrühren. Den Topf vom Herd nehmen. Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Bis auf 2 EL zum Griess geben. Die Eier nacheinander unterrühren und die Masse mit Muskatnuss würzen.

Für die Suppe Gemüsebrühe in einem Suppentopf zum Kochen bringen. Blumenkohl oder Broccoli und Möhren darin zunächst 5 Min. köcheln lassen, dann die Kohlrabi hinzufügen, 3 Min. mitköcheln. Ganz zum Schluss die Zuckerschoten dazugeben, alles zusammen bissfest garen.

Aus der Griessmasse mit zwei nassen Teelöffeln kleine Klösschen abstechen und in schwach kochendem Salzwasser in etwa 5 Min. gar ziehen lassen.

Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, restliche Kräuter und die Kräuterklosschen hineingeben und die Suppe in vorgewärmten Tellern servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.10.2012 von / created on 10/06/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de