Gemuese-Tofu-Pflaenzchen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gemüse-Tofu-Pflänzchen
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Gemüse-Tofu-Pflänzchen

Zutaten

600Gramm Gemischtes Gemüse, zum Beispie1 Möhren,
   -- Knollensellerie und Lauch
2  Knoblauchzehen
10  Blättchen frischer Salbei
250Gramm Tofu
60Gramm Weizenvollkornmehl
   Salz, weisser Pfeffer frisch gemahlen
1  Kräftige Prise gemahlener Kreuzkümmel
2Essl. Kaltgepresstes, nicht raffiniertes Distelöl

Quelle

 Vegetarisch in 30 Minuten; GU
 ISBN 3-7742-5005-7
 Erfasst *RK* 05.06.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Gemüse waschen, putzen oder schälen und sehr rein raspeln. Das Gemüse in ein Küchentuch geben und die Flüssigkeit gut ausdrücken.

2. Den Knoblauch fein hacken. Den Salbei in feine Streifen schneiden. Den Tofu abtropfen lassen und mit einer Gabel sehr fein zerdrücken.

3. Den Tofu mit dem Gemüse, dem Salbei, dem Knoblauch, dem Ei und dem Mehl mit den Händen kräftig durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig mit Salz, Pfeffer und dem Kreuzkümmel abschmecken und zu etwa 12 Pflänzchen formen.

4. Die Pflänzchen in zwei Portionen in dem Öl in einer grossen Pfanne bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 5 Minuten braten, bis sie schon gebräunt sind. Die erste Portion nach dem Braten warm halten. Dazu schmeckt Vollkornbrot.

Anmerkung: Dazu gab es Buchweizen in Gemüsebrühe gekocht und eine Sauercreme.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 22.01.2014 von / created on 01/22/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de