Geliertes Kokos-Moehren-Potpourri

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Geliertes Kokos-Möhren-Potpourri
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 6 Portionen

Zutaten

250Gramm Möhren
20Gramm Ingwer
30Gramm Butter
1Essl. Zucker
150ml Möhrensaft
5Blätter Weiße Gelatine
300ml Kokosmilch (ungesüßt)
H CURRYCRACKER
6groß. Runde Backoblaten
1  Eiweiß
25Gramm Kokosraspel
3-4Essl. Öl zum Ausbacken
1Essl. Currypulver

Quelle

 meine Familie & ich
 Kreativ Küche Gäste & Feste
 11/2007
 Erfasst *RK* 11.12.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Möhren und Ingwer schälen, beides in dünne Scheiben schneiden und in zerlassener Butter andünsten. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Möhrensaft dazugießen, Gemüse bei mittlerer Hitze in etwa 20 Minuten weich garen. Dabei gelegentlich umrühren.

2. Inzwischen 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ein Drittel der Kokosmilch erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin aufÖsen. Die restliche Kokosmilch darunterrühren.

3. Restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weich gegarte Ingwermöhren samt Saft in einem Mixer fein pürieren. Gelatine ausdrücken und im warmen Möhrenpüree auflösen.

4. Möhrenpüree und Kokosmilch abwechselnd in 6 Gläser füllen, dabei die einzelnen Schichten immer wieder im Kühl- oder Gefrierschrank fest werden lassen.

5. Für die Cracker Oblaten auf beiden Seiten dünn mit Eiweiß einpinseln und in Kokosraspeln wenden. Oblaten in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Curry bestäuben.

Vor dem Servieren je 1 Curry-Cracker in jede Portion Möhren-Kokos- Creme stecken.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 26.04.2008 von / created on 04/26/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de