Gegrillter Ziegenkaese mit Dijon-Sauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gegrillter Ziegenkäse mit Dijon-Sauce
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H DIJONSAUCE
2Essl. Petersilie, fein gehackt
2Essl. Zitronensaft
3Essl. Olivenöl
1  Knoblauchzehe, fein gehackt
1Teel. Dijon-Senf bis doppelte Menge
1Teel. Brauner Zucker evt. auch 2 TL
   Je nach Senfsorte
   Pfeffer & Salz
H DER REST
2Essl. Olivenöl
5  Frühlingszwiebeln
150Gramm Ziegenkäse Chevre de Bellay
6  Gefüllte Oliven
4  Getrocknete Tomaten, feine Streifen

Quelle

 ???
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofengrill anstellen. Für die Sauce alle Zutaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Eine kleine ofenfeste Form mit 1 Esslöffel Olivenöl bestreichen. Das dunkle Grün der Frühlingszwiebeln abschneiden. Frühlingszwiebeln längs halbieren, nebeneinander auf das Blech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln.

3. Die Frühlingszwiebeln unter dem heißen Grill insgesamt etwa 3 -4 Minuten grillen, dabei einmal umdrehen. Frühlingszwiebeln portionsweise anrichten, mit der Dijon-Sauce bestreichen.

4. Käse in die ofenfeste Form legen, etwa 2 Minuten grillen, bis der Käse an den Rändern zu schmelzen beginnt und Farbe bekommt.

Den Käse, garniert mit Oliven und Tomatenstreifen, auf einem Teller mit den Frühlingszwiebeln servieren.

Dazu Weißbrot und ein Roter.

Bei mir gibts sowas als Zwischengericht, als Vorspeise, meine ich, ist das zu mächtig.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.07.2008 von / created on 07/13/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de