Gegrillte Antipasti

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gegrillte Antipasti
Kategorien: Vorspeise, Grillen
Menge: 4 Portionen

Gegrillte Antipasti

Zutaten

2  Rote Paprikaschoten
2  Gelbe Paprikaschoten
1  Zucchini
1  Aubergine
1  Zwiebel
14Essl. Natives Olivenöl extra
3Essl. Balsamicoessig
1Prise Zucker
8  Schwarze Oliven ohne Stein
1Essl. Kapern, abgetropft
1Handvoll Pinienkerne
 Etwas Frisch gehobelter Parmesan zum Bestreuen
   Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Quelle

 So isst Italien
 Juni/Juli 2015
 Erfasst *RK* 14.06.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach unten auf den heißen Grill legen. So lange grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Vom Grill nehmen, auf einen Teller legen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Die Paprika anschließend häuten.

2. Zucchini und Aubergine waschen und putzen. Zucchini schräg, Aubergine gerade in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Das Gemüse mit 4 EL Öl beträufeln und portionsweise 2-3 Minuten von jeder Seite auf dem heißen Grill garen.

3. Das restliche Öl mit Essig verschlagen, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Oliven grob hacken und mit den Kapern unter die Marinade heben. Das Gemüse in die Marinade legen und 30 Minuten bei Zimmertemperatur darin ziehen lassen.

4. Das Grillgemüse auf Tellern anrichten und mit Pinienkernen bestreuen. Den Parmesan grob raspeln oder hobeln und auf das Gemüse streuen. Nach Belieben mit etwas Pfeffer würzen und servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.06.2015 von / created on 06/17/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de