Gefüllter Gugelhupf

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllter Gugelhupf
Kategorien: Ausprobiert, Backen
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H FÜR DEN QUARK-ÖL-TEIG
100Gramm Weizenmehl
1Pack. Backpulver
50Gramm Speisequark
2Essl. Milch
2Essl. Speiseöl
25Gramm Zucker
1Pack. Vanillin-Zucker
1Prise Salz
H FÜR DIE FÜLLUNG
20Gramm Fein gewürfeltes Zitronat (Sukkade)
25Gramm Korinthen
25Gramm Rosinen
25Gramm Abgezogenen, gehackten Mandeln
1gestr. EL Zucker
1Pack. Vanillin-Zucker
15Gramm Weicher Butter oder Margarine

Quelle

 Dr. Oetker
 Minikuchen & Torten; Möwig
 ISBN 3-8118-1534-2
 Erfasst *RK* 23.04.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Für den Quark-Öl-Teig 100 g Weizenmehl mit 1 Pck. Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben 50 g Speisequark, 2 EL Milch, 2 EL Speiseöl, 25 g Zucker, 1 Pck. Vanillin-Zucker, l Prise Salz hinzufügen, die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken auf höchster Stufe in etwa 1 Minute zu einem Teig verarbeiten (nicht zu lange, Teig klebt sonst) anschliessend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen.

Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 30 x 20 cm ausrollen.

Für die Füllung 20 g fein gewürfeltes Zitronat (Sukkade) mit 25 g Korinthen, 25 g Rosinen, 25 g abgezogenen, gehackten Mandeln, 1 gestr. EL Zucker, 1 Pck. Vanillin-Zucker mischen.

Teigplatte mit 15 g weicher Butter oder Margarine bestreichen, mit der Füllung gleichmässig bestreuen, Früchte leicht andrücken, den Teig von der längeren Seite her aufrollen, in die gut gefettete Napfkuchenform (20 cm) legen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C (vorgeheizt) Heissluft etwa 160 °C (nicht vorgeheizt) Gas Stufe 2-3 (nicht vorgeheizt) Backzeit 40-45 Minuten

Das Gebäck 10 Minuten in der Form stehenlassen, auf einen Kuchenrost stürzen, erkalten lassen, nach Wunsch mit Puderzucker bestäubt servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.01.2010 von / created on 01/10/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de