Gefuellte, Gebackene Selleriescheiben

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllte, Gebackene Selleriescheiben
Kategorien: Ausprobiert, Beilage
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H FÜR DEN SUD
40ml Apfelessig
1klein. Lorbeerblatt
1Essl. Zucker
1/2Teel. Salz
3  Schwarze Pfefferkörner
H FÜR DIE SELLERIESCHEIBEN
1  Sellerieknolle (ca. 500 g)
1/4Ltr. Vorzugsmilch
   Salz, frisch gemahlener weisser Pfeffer
1klein. Lorbeerblatt
1Bund Glatte Petersilie
3Essl. Mehl
2  Eier
200Gramm Frisch geriebenes Brot
2Essl. Olivenöl
1Essl. Butter

Quelle

 Thomas Thielemann
 Vom Luxus der einfachen Küche
 ISBN 3-517-06658-3
 Erfasst *RK* 21.02.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Für den Sud alle Zutaten mit 200 ml Wasser aufkochen. Sellerie schälen, in 8 gleich dicke Scheiben schneiden (Randstücke übrig lassen), im Sud bei schwacher Hitze etwa 8 Minuten garen, dann beiseite stellen und 30 Minuten ziehen lassen.

Die Scheiben herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restlichen Sellerie 1 cm gross würfeln, mit der Milch, 1 Prise Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 15 Minuten weich dünsten, aus der Milch nehmen und pürieren.

Petersilienblätter grob hacken. 4 Selleriescheiben nebeneinander legen, salzen, pfeffern und dünn mit dem Selleriepüree bestreichen. Übrige Selleriescheiben darauf legen. Mehl, Eier und Brotbrösel getrennt auf Teller geben, Eier verquirlen. Selleriescheiben im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden.

In einer Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Die gefüllten Selleriescheiben darin auf beiden Seiten goldgelb backen, herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Petersilie bestreut servieren.

Anmerkung; Ich habe die Scheiben dicker geschnitten und die Garzeit erhöht. Sehr schönes Rezept, mit einer Sättigungsbeilage und Salat ideal für Vegetarier.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.09.2010 von / created on 09/30/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de