Gefuellte Spitzpaprika

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllte Spitzpaprika
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

8klein. Rote, längliche Paprikaschoten
50Gramm Rundkornreis
   Salz
50Gramm Gekochter Vorderschinken
1Essl. Pistazienkerne
100Gramm Feta (Schafkäse)
1  Ei
3Essl. Sahne
   Weisser Pfeffer
1/8Ltr. Gemüsebrühe
2Zweige Thymian
2Essl. Olivenöl

Quelle

 Marlisa Szwillus
 Brain food für Geniesser; GU
 ISBN 3-7742-1125-6
 Erfasst *RK* 18.04.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Paprikaschoten auf ein Backblech legen und im Backofen bei höchster Hitze oder unter dem Grill so lange backen, bis die Haut Blasen wirft und sich leicht bräunt. Anschliessend für 15 Min. unter ein nasses Geschirrtuch legen.

Inzwischen den Reis in Salzwasser 10 Min. kochen, abgiessen und gut abtropfen lassen.

Die Haut von den Paprika ablösen. Die Schoten jeweils längs ein, aber nicht durchschneiden und das Kerngehäuse vorsichtig entfernen.

Backofen auf 175° schalten. Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Pistazien hacken. Feta mit einer Gabel zerdrücken und mit Reis, Schinken, Ei, Sahne und Pistazien vermischen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig in die Paprikaschoten füllen und die Öffnungen zusammendrücken.

Gemüsebrühe und Thymian in eine feuerfeste Form geben, die Schoten mit der Öffnung nach oben nebeneinander hineinlegen und mit Öl beträufeln. Die Schoten im Ofen (Mitte, Umluft 150°) 30 Min. garen.

Paprika auf vorgewärmte Teller setzen und mit etwas Brühe umgiessen.

Anmerkung: Ich habe das als Hauptspeise für zwei gemacht, macht zwar viel Arbeit, lohnt sich aber.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.08.2012 von / created on 08/28/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de