Gefuellte Spitzpaprika mit Lammhack

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllte Spitzpaprika mit Lammhack
Kategorien: Ausprobiert, Grillen
Menge: 2 Personen

Zutaten

2-4  Spitzpaprika
6Essl. Olivenöl
1  Zwiebel
1/2Bund Blattpetersilie
1/2Bund Basilikum
2Zweige Thymian
1Teel. Abgeriebene Zitronenschale
 Etwas Salz, Pfeffer
200Gramm Lammhack
2Essl. Parmesan, frisch gerieben
1Teel. Zitronensaft
1Essl. Schnittlauch, gehackt

Quelle

 ARD Buffet vom 11. Juni 2009
 Wochenthema: Wir grillen!
 Vincent Klink
 Erfasst *RK* 16.06.2009 von
 Gerda

Zubereitung

Die Paprika im ganzen in einer großen Pfanne mit 2 EL Olivenöl ca. 8 Minuten zugedeckt dünsten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Zwiebel schälen und fein schneiden. Petersilie, Basilikum und Thymian abspülen, trocken schütteln und fein hacken.

Zwiebel in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl anbraten.

Petersilie, Basilikum, Thymian und Zitronenschale zugeben kurz durch schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles leicht abkühlen lassen. Nun das Lammhack unterkneten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Paprika der Länge nach einschlitzen und das Lammhack einfüllen. Die gefüllten Paprika mit Olivenöl bestreichen einölen und auf den Grill legen. Von allen Seiten ca. 20 Minuten grillen (das Hackfleisch sollte durchgegart sein).

Den Parmesan, übriges Olivenöl und etwas Zitronensaft und Schnittlauch vermengen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Paprika anrichten und das Parmesandressing darüber geben.

Anmerkung: Ich habe noch eine Scheibe gegrillte Auberginen dazu gepackt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.09.2012 von / created on 09/06/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de