Gefuellte Pouletbruestchen mit Vanilletomaten

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllte Pouletbrüstchen mit Vanilletomaten
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H VANILLETOMATEN
400ml Wasser
200Gramm Zucker
3  Vanilleschoten
3  Sternanis
1klein. Stück Zimtstange (1 cm)
3  Lorbeerblätter
1Teel. Korianderkörner
1Teel. Schwarze Pfefferkörner
1  Zitrone
4Essl. Balsamicoessig
500Gramm Cherrytomaten
H POULETBRÜSTCHEN
2Essl. Paniermehl
1geh. EL Pinienkerne
1geh. EL Rosinen
1  Zwiebel
2Essl. Olivenöl
2Essl. Marsala
50Gramm Ricotta
2Essl. Geriebener Parmesan
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4  Pouletbrüstchen
4Tranchen Dünn geschnittener Parma- oder anderer
   -- Rohschinken
   Olivenöl zum Braten
1Essl. Butter

Quelle

 Annemarie Wildeisen
 Vanille, Gewürz der Göttin; AT Verlag
 ISBN 3-85502-751-X
 Erfasst *RK* 06.09.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Aufwändig

1. Das Wasser mit dem Zucker, den längs aufgeschlitzten Vanilleschoten sowie allen weiteren Würzzutaten etwa 10 Minuten ungedeckt kochen lassen. Vom Feuer nehmen.

2. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Essig zum heißen Sud geben. Etwas abkühlen lassen.

3. Inzwischen von den Cherrytomaten den Stielansatz entfernen, die Früchte waschen, mit Küchenpapier trocknen und mit einer feinen Nadel rundherum mehrmals einstechen. In die lauwarme Marinade legen. Mindestens 1 Tag ziehen lassen.

4. Für die Pouletbrüstchen das Paniermehl in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten.

5. Die Pinienkerne und die Rosinen hacken. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Alle diese Zutaten im heißen Olivenöl gut andünsten. Zum Paniermehl geben und abkühlen lassen. Dann Marsala, Ricotta und Parmesan darunter mischen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

6. Die Pouletbrüstchen waagrecht tief ein-, aber nicht durchschneiden und mit der Ricottamasse füllen. Mit je 1 Scheibe Rohschinken umwickeln und diese mit einem Holzspießchen fixieren.

7. Die Pouletbrüstchen in Olivenöl beidseitig etwa 10 Minuten nicht zu heiß braten.

8. Gegen Ende der Bratzeit die Tomaten sorgfältig aus der Marinade heben und gut abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten beifügen. 2-3 Esslöffel Marinade dazugeben. Die Tomaten unter gelegentlichem Schwenken der Pfanne 2-3 Minuten dünsten, bis sie gut heiß sind.

9. Jedes Pouletbrüstchen schräg zweimal aufschneiden und mit den Tomaten anrichten. Diese nach Belieben mit einem Stück Vanille aus der Marinade garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de