Gefuellte Entenbrust vom Grill

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllte Entenbrust vom Grill
Kategorien: Ausprobiert, Grillen, Geflügel, Brokkoli
Menge: 2 Portionen

Gefüllte Entenbrust vom Grill

Zutaten

2  Flugentenbrüste
150Gramm Brokkoli
25Gramm Pinienkerne
100Gramm Bratwurstbrät
   Salz
   Pfeffer
   Speiseöl

Quelle

 ARD Buffet vom 26.7.2005
 Erfasst *RK* 26.07.2005 von
 Gudrun S.

Zubereitung

In jede Entenbrust vorsichtig mit einem Messer eine Tasche einschneiden, um sie später zu füllen.

Brokkoli in Salzwasser kurz blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen lassen und anschließend zerkleinern.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Brokkoli mit Brät und Pinienkernen vermengen, die Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die Taschen der Entenbrüste füllen. Die Entenbrüste etwas einölen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Auf einem Grill mit geschlossenem Deckel das Fleisch anfangs bei großer Hitze, nach 10 Minuten bei mittlerer Hitze ca. 25 - 35 Minuten garen.

Um die Gäste beim Grillfest mit einer Kleinigkeit begrüßen zu können, empfiehlt Herr Jurende gegrillte und gefüllte Partybrötchen.

Wochenthema: Kulinarisches Grillvergnügen Helmut Jurende

Anmerkung: Bohnen waren nicht mehr im Vorrat, aber Erbsen. Und geschmeckt hats trotzdem. Man(n) sollte seinen Grill schon kennen, bevor man eine Entenbrust grillt! Grosse Hitze auf der Hautseite ist schon richtig, aber 10 Minuten kann schon ein Stück Kohle erzeugen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 31.05.2015 von / created on 05/31/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de