Geduensteter Seelachs mit Gurkensauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gedünsteter Seelachs mit Gurkensauce
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1/2  Unbehandelte Zitrone
4Stücke Seelachs mit Mittelgräte (à ca. 200 g)
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
1klein. Zwiebel
4Essl. Butter
50ml Trockener Weißwein
1Glas (400 ml) Fischfond
1groß. Gurke
1Essl. Mehl
75Gramm Crème fraîche
2-3Teel. Körniger Dijon-Senf
1Bund Dill
   Evtl. einige Dillblüten

Quelle

 ARD Buffet 7/09
 Erfasst *RK* 21.08.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und in Spalten schneiden. Fisch abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mit Wein und Fond auffüllen, aufkochen. Zitronenspalten zugeben. Fisch einlegen und die Temperatur reduzieren. Fisch zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15-20 Minuten ziehen lassen.

3. Gurke evtl. schälen, sonst abspülen, trockenreiben und halbieren. Kerne entfernen und die Gurke in feine Scheiben hobeln.

4. Fisch herausheben, warm stellen. Zitronenspalten aus dem Fond nehmen. Fond ca. um die Hälfte einkochen. Mehl und 2 EL Butter verkneten, unter Rühren im Fond schmelzen. Ca. 3 Minuten köcheln lassen.

5. In einem Topf 1 EL Butter erhitzen, Gurken darin andünsten, der vorbereiteten Sauce auffüllen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Crème fraîche unterrühren. Gurkensauce mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Dill abspülen trockenschütteln, hacken und unter die Sauce rühren. Fisch mit Sauce und evtl. Dillblüten anrichten.

Anmerkung: Ich habe nur ganz normale Seelachsfilets gekriegt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 21.08.2009 von / created on 08/21/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de