Gebratener Wirsing mit Kartoffelpueree

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gebratener Wirsing mit Kartoffelpüree
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Gebratener Wirsing mit Kartoffelpüree

Zutaten

1klein. Wirsingkohl
16-18  Kartoffeln (mehlig kochend)
1Bund Schnittlauch
125Gramm Gorgonzola
250ml Milch
2Essl. Quittengelee
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
50Gramm Butter
75Gramm Semmelbrösel

Quelle

 WDR5 Service Essen Servicezeit im Hörfunk
 Rezept der Woche vom 16. bis 22. November 2007
 Erfasst *RK* 19.11.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Wirsingkohl von seinen dicken Aussenblättern befreien, vierteln und den Strunk entfernen. In gleichmässige, etwa 3 Zentimeter lange Streifen schneiden.

Wirsingstücke in kochendem Salzwasser fünf bis zehn Minuten garen, dann gut abtropfen lassen.

Kartoffeln schälen und sehr weich kochen, beim Abgiessen etwas vom Kochwasser auffangen.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Gorgonzola zerbröckeln.

Milch erhitzen und die Kartoffeln darin zerstampfen. Für eine cremige Konsistenz nach und nach etwas Kartoffelwasser dazugiessen.

Schnittlauch und Gorgonzola unter das Kartoffelpüree mischen und mit Quittengelee, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Butter in einer Pfanne zerlassen und Semmelbrösel einstreuen. Wenn die Butter goldbraun wird, die Wirsingstückchen dazugeben, alles gut umrühren und einige Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wirsing mit Kartoffelpüree servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.10.2015 von / created on 10/13/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de