Gebratene Lachskoteletts

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gebratene Lachskoteletts
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Fenchelknollen
4  Lachskoteletts, à 150 g
   Salz
   Frisch gemahlener weißer Pfeffer
4Essl. Öl
4Essl. Butter
1Essl. Gekörnte Brühe
1  Zitrone; den Saft

Quelle

 Sebastian Dickhaut
 Ich koche...: GU
 ISBN 9078-3-8338-0947-0
 Erfasst *RK* 17.03.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Fenchelknollen putzen, waschen und senkrecht in fingerdicke Scheiben schneiden.

Die Lachskoteletts waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, schwach salzen und pfeffern.

In zwei großen Pfannen - für den Lachs am besten eine beschichtete Pfanne - je 2 Eßlöffel Öl und Butter aufschäumen lassen. Die Fenchelscheiben in einer Pfanne bei guter Mittelhitze braun anbraten. Die Lachskoteletts in der zweiten Pfanne bei schwacher Hitze 4 Minuten braten, dann wenden.

Die gekörnte Brühe über den rundum angebratenen Fenchel streuen und 200 ml heißes Wasser angießen. Den Fenchel weiterhin bei guter Mittelhitze garen, wobei die Brühe einkocht.

Fenchel und Lachs insgesamt etwa 10 Minuten braten. Kurz vor Ende der Garzeit etwas Zitronensaft über den Fisch und das Gemüse träufeln. Der Lachs ist gar, wenn das Fleisch an der Mittelgräte durch und durch blaß und fest ist.

Jedes Lachskotelett auf dem Fenchelgemüse portionsweise anrichten.

Anmerkung: Ich habe die Lachskoteletts erst etwas bei schwacher Hitze Temperatur annehmen lassen und dann bei großer Hitze beidseitig je 2 Minuten gebraten, dann waren sie so, wie ich sie mag, eben gebraten und innen noch etwas glasig.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.02.2009 von / created on 02/27/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de