Gebackene Kartoffeln mit Steinpilzen und Fontina

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gebackene Kartoffeln mit Steinpilzen und Fontina
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4groß. Mehligkochende Kartoffeln (ca. 300 g)
1kg Grobes Meersalz
4Essl. Olivenöl
4  Lorbeerblätter
200Gramm Kleine, feste Steinpilze
50Gramm Schalotten
20Gramm Getrocknete Tomaten (ohne Öl)
100Gramm Fontina-Käse
30Gramm Butter
   Salz, weißer Pfeffer
80ml Weißwein

Quelle

 ???
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Kartoffeln mit Schale waschen, gründlich bürsten und abtrocknen. Meersalz etwa 2 cm hoch in eine feuerfeste Form geben. Kartoffeln hineindrücken und oben mit 2 EI Olivenöl bepinseln.

2. Kartoffeln im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 90 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Kartoffeln nach 45 Minuten wenden und mit restlichem Olivenöl bepinseln. Lorbeer 15 Minuten vor Ende der Backzeit zwischen die Kartoffeln legen.

3. Inzwischen Steinpilze putzen und längs vierteln. Schalotten pellen und fein würfeln. Tomaten und Fontina in 3 mm dicke Scheiben schneiden.

4. Butter in einer Pfanne zerlassen. Schalotten und Steinpilze darin bei starker Hitze 2 Minuten braten. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Weißwein zugießen und kurz aufkochen. Pilze beiseite stellen.

5. Gebackene Kartoffeln einmal längs einschneiden, etwas auseinanderdrücken, mit Pilzen füllen und den Käse darauf verteilen. Kartoffeln im Ofen unter dem Grill auf der 2. Einschubleiste von oben 2-3 Minuten überbacken.

Die gebackenen Kartoffeln auf Meersalz anrichten. Olivenöl, grob zerstoßenen Pfeffer und Salat dazu servieren.

Tip: Sie sollten das Meersalz aufbewahren und weiter für Backkartoffeln verwenden.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.07.2008 von / created on 07/12/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de