Frittata mit Kohl und Ricotta

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Frittata mit Kohl und Ricotta
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Frittata mit Kohl und Ricotta

Zutaten

150Gramm Grünkohl oder Mangold
1Essl. Olivenöl
1klein. Zwiebel, fein gewürfelt
2  Knoblauchzehen, zerdrückt
200Gramm Ricotta
6  Eier
1/2Teel. Gemahlene Muskatblüte (Macis)
2Essl. Fein geriebener Parmesan

Quelle

 cook it
 Gewürzküche
 ISBN 978-3-8310-1283-1
 Erfasst *RK* 13.02.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Kohlblätter von den Stielen schneiden, waschen, gründlich abtrocknen und grob hacken. Das Öl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne (26cm) erhitzen und die Zwiebel dann bei mittlerer Hitze in 5 Minuten weich braten. Den Knoblauch noch 1 Minute mitbraten.

Die Hälfte des Kohls in die Pfanne geben und pfannenrühren bis er etwas weich geworden ist, dann die restlichen Blätter dazugeben und unter Rühren braten bis sie weich und glänzend dunkelgrün sind (Beim Mangold kann man auch die klein geschnittenen Stiele mitbraten, sie brauchen etwas länger).

Den Ricotta in einer grossen Schüssel mit dem Handmixer glatt rühren, Eier und Muskatblüte auf niedrigster Stufe gut unterschlagen (es dürfen noch Klumpchen von Ricotta zu sehen sein). Kohl und Parmesan unterrühren, mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Masse in die Pfanne geben und bei mittlerer bis schwacher Hitze 8 Minuten braten, bis die Frittata auf der Unterseite stockt.

Die Oberseite unter dem Backofengrill in 3-4 Minuten fest werden lassen (Mit einer Gabel auf die Frittata drücken, so lässt sich feststellen ob sie auch in der Mitte gar ist). Die Frittata auf eine Platte gleiten lassen und in Achte! teilen. Mit knusprigem Weissbrot oder Toast servieren.

Anmerkung: Dazu gab es eine Oliven-Sauce.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.07.2014 von / created on 07/03/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de