Fricassea di Pollo

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fricassea di Pollo - Frikassee vom Maishähnchen
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch, Italien
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1  Maishähnchen (etwa 1 kg)
   Salz
   Weißer Pfeffer aus der Mühle
   Mehl zum Wenden
1groß. Weiße Zwiebel
1Essl. Butter
4Essl. Olivenöl
1/8Ltr. Trockener Weißwein
1  Lorbeerblatt
1/4Ltr. Hühnerbrühe
2  Eigelb
1  Zitrone; den Saft
   Nach Belieben einige Petersilienblätter

Quelle

 Miranda Alberti, Loretta Cavalieri, Marieluise Christl-
 Licosa
 Die Kunst des Einfachen, Italienisch Kochen; GU
 ISBN 3-7742-3665-8
 Erfasst *RK* 04.09.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Hähnchen sorgfältig innen und außen waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Mit einer Geflügelschere in 10-12 Stücke zerlegen, Knochensplitter entfernen, die Geflügelteile salzen, pfeffern und in Mehl wenden.

2. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. In einer Kasserolle Butter und Olivenöl erhitzen. Hähnchenstücke darin rundum kräftig anbraten. Die gebräunten Teile auf einen Teller legen. Zwicbelringe im Bratensatz glasig dünsten, mit Weißwein ablöschen, Lorbeerblatt hinzufügen und die Sauce eindicken lassen, dann die Hälfte der Brühe angießen und etwa 2 Min. aufkochen. Geflügelteile wieder in die Kasserolle geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze in 20-30 Min. fertiggaren. Zwischendurch ab und zu mit Brühe begießen und immer wieder einkochen lassen.

3. Backofen auf 150° (Gas Stufe 1) vorheizen. Die Kasserolle vom Herd nehmen. Geflügelteile aus der Sauce nehmen, auf eine feuerfeste Platte legen und im Backofen warm halten.

4. Eigelb mit Zitronensaft verquirlen. Zum Bratenfond geben und kräftig unterrühren. Salzen und pfeffern. Bei schwacher Hitze erhitzen, nicht kochen lassen. Geflügelstücke auf heißen Tellern anrichten, mit Sauce übergießen und nach Belieben mit einigen Petcrsilienblättern garnieren.

Anmerkung: wenn die Hühnebrühe selbst gekocht ist, kann nix schiefgehen, das gibt 3 Sterne. Und wenn man(n) fix ist, kann der Punkt 3 "warm halten" entfallen, die Sauce rühren geht wirklich schnell.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 18.05.2008 von / created on 05/18/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de