Forellen in Weisswein

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Forellen in Weißwein
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Forellen, küchenfertig ca. je 200gr schwer
125ml Milch
4Essl. Mehl
60Gramm Butter
3  Schalotten
200ml Weißwein
100Gramm Creme fraiche
1  Eigelb
1Bund Schnittlauch
   Salz & Pfeffer

Quelle

 Susi Piroué
 Die echte französische Küche : typische Rezepte
 und kulinarische Impressionen aus allen Regionen
 ISBN 3-7632-4299-6
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Forellen kalt abspülen, trockentupfen. Die Milch in eine flache Schale gießen, salzen, pfeffern. Das Mehl in einen Teller gebn, die Forellen erst durch die Milch ziehen, dann im Mehl wälzen. 1 EL Butter in einer großen Pfanne zerlassen, dann je 2 Forellen, bei schwacher Hitze pro Seite etwa 7 Minuten braten. Die Forellen auf einer vorgewärmten Platte warm stellen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die restliche Butter in einem kleinen Topf zerlassen, die Schalotten darin glasig braten, den Wein angießen. Die Creme fraiche und das Eigelb verquirlen, die Sauce damit binden, nicht mehr kochen, sonst gerinnt die schöne Sauce, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Sauce über die Forellen gießen, den Schnittlauch drüber streuen.

Dazu Kartoffeln und Frühlingsgemüse, aber nur wenig, sonst wird die arme Forelle 'erschlagen'.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.07.2008 von / created on 07/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de