Fleischterrine mit Kraeutern und Pistazien

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fleischterrine mit Kräutern und Pistazien
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 8 Portionen

Zutaten

200Gramm Gekochter Schinken am Stück in 1 cm grosse
   -- Würfel geschnitten
500Gramm Kalbshackfleisch (beim Metzger vorbestellen oder
   -- im türkischen Lebensmittelgeschäft)
500Gramm Hähnchenfleisch gehackt
165Gramm Frische Weissbrotkrumen
2Essl. Gehackter Salbei
4Essl. Schnittlauchröllchen
50Gramm Ungesalzene Pistazienkerne, grob gehackt
1Teel. Garam masala
2Teel. Abgeriebene unbehandelte Orangenschale
2  Knoblauchzehen zerdrückt
2Essl. Tomatenmark

Quelle

 cook it
 Garen im Dampf; DK
 ISBN 978-38310-1390-6
 Erfasst *RK* 29.11.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Kastenform (25cm lang) mit Backpapier auskleiden.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Fleischteig verkneten. Diesen fest in die vorbereitete Form drücken und locker mit Alufolie bedecken. Die Form in das tiefe Backblech stellen. So viel Wasser in das Blech giessen, dass die Form halb hoch darin steht.

Die Terrine 30 Minuten dämpfen, dann die Folie entfernen und die Terrine weitere 30 Minuten garen. Herausnehmen und aus der Form heben.

Soll die Terrine heiss serviert werden, diese sofort aus der Form stürzen, in dicke Scheiben schneiden und dazu einen Salat reichen. Wenn sie kalt serviert werden soll, die Terrine in der Form auskühlen lassen, dann auf eine Servierplatte stürzen.

Anmerkung: Mit einer Toamtensauce, wie z.B. vom Rezept "Kräuter- Putenbraten" perfekt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.08.2010 von / created on 08/30/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de