Fischstaebchen mit Pommes

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischstäbchen mit »Pommes«
Kategorien: Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

600Gramm Lachsfilet
1  Zitrone; den Saft
   Meersalz
5  Kohlrabi
2  Eier
   Sesamsamen (oder Vollkornweißbrotbrösel) zum
   -- Panieren
70-80ml Sesamöl
1Tube Tomatenmark (200 g)
   Getrockneter Oregano

Quelle

 Nicola Sautter
 Wellcook
 ISBN 978-3-89883-191-8
 Erfasst *RK* 11.03.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und zu »Fischstäbchen« schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Die Kohlrabi putzen, schälen und zu »Pommes« schneiden.

Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Die Sesamsamen in einen zweiten tiefen Teller geben. Die Lachs-Fischstäbchen zuerst durch die Eier ziehen und dann mit dem Sesam panieren.

In einer Pfanne 3 EL Sesamöl erhitzen und die Lachs-Fischstäbchen darin rundum goldbraun braten. Das restliche Sesamöl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Kohlrabistifte darin bei mittlerer Hitze bissfest braten.

Inzwischen das Tomatenmark mit etwas Wasser glatt rühren und mit Salz und Oregano würzen. Die Lachs-Fischstäbchen mit den Kohlrabi- Pommes und dem Ketchup anrichten. Servieren Sie dazu einen gemischten Blattsalat.

Dazu passen »echte« Pommes (auf dem Blech gebacken) oder Kartoffelsalat.

Anmerkung: Falls ich das noch einmal koche, werde ich die Kohlrabistifte etwas vorgaren. Ohne echte Pommes ist dies Gericht nicht "kindergeeignet". Und die bräuchten auch echten Ketchup.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 01.11.2010 von / created on 11/01/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de