Fischpflanzerl im Kartoffelmantel

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischpflanzerl im Kartoffelmantel
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H FISCHPFLANZERL
180Gramm Kabeljaufilet
80Gramm Crevetten (küchenfertig)
1  Altbackene Semmel
1/2  Zwiebel
1klein. Knoblauchzehe
4  Frühlingszwiebeln
1  Eigelb
 Etwas Zitronensaft
1-2  Festkochende Kartoffeln
1  Eiweiß
 Etwas Keimöl
   Butter
H GEWÜRZ
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1Prise Cayennepfeffer
1Teel. Scharfer Senf
1  Petersilienzweig

Quelle

 Alfons Schuhbeck
 Feine leichte Küche, für Einsteiger und Genießer; Zabert
 Sandmann
 ISBN 3-924678-53-7
 Erfasst *RK* 12.05.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Semmel in Wasser einweichen und fest ausdrücken.

2. Zuerst das Kabeljaufilet und dann die Semmel durch den Fleischwolf drehen oder im Mixer zerkleinern. Masse mit den gewaschenen, abgetropften Crevetten mischen.

3. Frühlingszwiebel (auch das Grüne) fein schneiden, mit der gewürfelten Zwiebel und dem klein gehackten Knoblauch in etwas Butter andünsten, zusammen mit Eigelb, Senf, Zitronensaft und klein geschnittener Petersilie zum Fischgemisch geben. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, gut durchmischen. (Falls die Masse zu weich sein sollte, Semmelbrösel zufügen). Kleine Pflanzerl (Buletten) formen.

4. Geschälte Kartoffeln in dünne Scheiben hobeln, durch das glatt geschlagene Eiweiß ziehen und Ober-und Unterseiten der Pflanzerl damit belegen.

5. Pflanzerl auf beiden Seiten goldbraun anbraten, danach auf einem gefetteten Blech im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 10 Minuten backen. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Anmerkung: Die Kartoffelscheiben habe ich blanchiert, zum Glück. Obwohl ich sie mit einem Gemüsehobel fein geschnitten hatte, wären sie sonst nicht gar gewesen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.02.2009 von / created on 02/03/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de