Fischfilets in Petersilienbutter

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischfilets in Petersilienbutter
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Fischfilets in Petersilienbutter

Zutaten

1klein. Bund Petersilie
2  Knoblauchzehen
1  Grösseres Stück Bio-Zitronenschale
100Gramm Butter
1Essl. Pernod (nach Belieben, Whisk(e)y oder Sherry
   -- sind auch sehr fein)
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
4  Fischfilets (je etwa 180 g; z. B. Seelachs,
   -- Goldbrasse, Karpfen, Waller oder Rotbarsch
1Essl. Zitronensaft

Quelle

 C. Schinharl/S. Dickhaut
 Fish Basics; GU
 ISBN 3-8338-0077-1
 Erfasst *RK* 13.12.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Petersilie abbrausen und trockenschütteln, grob hacken. Knoblauch schälen und samt der Zitronenschale auch grob zerkleinern. Alles im Blitzhacker oder mit einer grossen Messer sehr fein hacken.

Gehacktes mit Butter und nach Belieben mit Pernod mit einer Gabel gut vermischen, leicht salzen und pfeffern. Gut die Hälfte der Butter in ein Schälchen füllen, kühl stellen. Rest in eine grosse Pfanne streifen.

Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, in Salz und Pfeffer würzen. Butter in der Pfanne schmelzen, Filets darin bei mittlerer Hitze pro Seite 2-3 Minuten braten. Die Filets auf vor gewärmte Teller legen. Die übrige Petersilienbutter in Stücke teilen, in die Pfanne rühren und dann über die Filets giessen.

Anmerkung: Ich habe die Hälfte der Petersilienbutter ganz gelassen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.08.2013 von / created on 08/28/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de