Fischfilet mit Sauce Vierge

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischfilet mit Sauce Vierge
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Fischfilet mit Sauce Vierge

Zutaten

600Gramm Fischfilet (z.B. Heilbutt und /oder Kabeljau)
2Essl. Rapsöl
2Essl. Butter
   Sauce Vierge
100ml Rapsöl
1klein. Frische Tomate
2klein. Getrocknete Tomaten
1  Schalotte
3  Thymianzweige
2  Rosmarinzweige
2Blätter Sauerampfer
1/2Teel. Sehr fein geschnittener Ingwer
2Stangen Lauch
2Essl. Rapsöl
   Salz & Pfeffer

Quelle

 Martina Kömpel
 WDR Servicezeit Donnerstag, 09. April 2015
 Erfasst *RK* 09.04.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

Für die Sauce Vierge die Kräuter sehr klein hacken, die Schalotte ebenfalls sehr fein würfeln, alles ins Öl geben. Die Tomate enthäuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten ebenfalls in kleine Stückchen schneiden und auch diese zur Sauce geben.

Martina Kömpel gibt als besondere Note auch noch ein klein wenig sehr fein geschnittenen Ingwer hinzu. Mit Pfeffer abschmecken. Gesalzen wird erst beim Anrichten, da ansonsten die Tomaten zu viel Wasser ziehen würden.

Den Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Mit etwas Öl in der Pfanne kurz braten, die grünen Streifen sollten noch leicht Biss haben. Salzen und pfeffern.

Den Fisch portionieren und ohne Gewürze in Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Wenn der Fisch auf der unteren Seite weiss wird, den Fisch wenden und noch einmal genau so lange auf der zweiten Seite braten.

Anrichten Auf den Teller etwas Lauchgemüse geben, das Fischfilet darauf legen und die Sauce Vierge uber den noch heissen Fisch geben. Nun auch Fisch und Sauce Vierge salzen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.04.2015 von / created on 04/11/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de