Fischfilet mit Brokkoli

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischfilet mit Brokkoli
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, Ofen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H MEHLSCHWITZE
50Gramm Butter
1  Zwiebel, fein gewürfelt
50Gramm Mehl
500ml Fisch- oder Gemüsebrühe
1  Lorbeerblatt
   Muskat, frisch gerieben
   Salz & Pfeffer
H UND
400Gramm Brokkoli
500Gramm Seelachsfilet
   Salz, Pfeffer
 Etwas Mehl zum Bestäuben
2Essl. Butter
   Fett zum Einfetten der Form
100Gramm Geriebener Bergkäse

Quelle

 Erfasst *RK* 04.02.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Butter zerlassen und die fein geschnittene Zwiebeln darin andünsten. Mit dem Mehl bestreuen und bei milder Hitze einige Minuten andünsten, dabei ständig umrühren, keine Farbe annehmen lassen. Die Brühe zur Mehlbutter giessen, ständig weiterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, und Muskat würzen.

Bei sehr milder Hitze mindestens 10 Minuten unter Rühren leise köcheln lassen, eventuell durch eine "flotte Lotte" treiben.

Brokkoli putzen, in kaltem Wasser gut waschen, abtropfen lassen und in Röschen schneiden. In einen Topf etwas Wasser füllen, aufkochen, Brokkoli hinein geben und in etwa 2 Minuten köcheln lassen, in ein Sieb abgiessen, etwas abkühlen lassen.

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 170, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Fisch abspülen und trockentupfen, salzen, pfeffern, mit Mehl bestäuben.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Fisch pfeffern und salzen. Den Fisch auf jeder Seite 3 Minuten braten.

Eine passende Form einfetten, den Fisch einlegen, den Brokkoli dazu legen. Den Käse in die Mehlschwitze rühren und in die Form giessen.

In der Backofenmitte 10-12 Minuten backen lassen. Eventuell die Grillstufe einschalten und die Oberfläche bräunen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 04.02.2010 von / created on 02/04/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de