Fischfilet mit Birnensahne

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischfilet mit Birnensahne
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Rotbarschfilets (je 200 g)
1Essl. Butter
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
2Teel. Zitronensaft
1/2Bund Petersilie
1/2Bund Schnittlauch
1groß. Weiche Birne
2Essl. Creme fraiche
1Essl. Geriebener Meerrettich

Quelle

 Inge Schiermann
 Brigitte - Kochen für zwei : schnell u.
 raffiniert Mosaik-Verl., 1988
 ISBN 3-570-03719-3
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Die Fischfilets waschen und trockentupfen. Zwei Gratinformen mit etwas Butter einfetten und den Fisch hineinlegen. Leicht salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Butter in Flöckchen daraufsetzen.

2. Die Formen nebeneinander auf dem Rost in den Backofen schieben. Acht Minuten backen.

3. Inzwischen die Petersilie hacken und den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die gewaschene Birne grob in eine Schüssel raffeln. Alles mit Creme fraiche, Meerrettich und Pfeffer verrühren.

4. Die Birnensahne auf die Fischstücke füllen. Zehn Minuten weiterbacken.

Dazu: Pellkartoffeln

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.07.2008 von / created on 07/06/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de