Fischfilet in Tomatensauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischfilet in Tomatensauce
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

600Gramm Küchenfertiges Fischfilet (z. B. Seelachs,
   -- Kabeljau, Rotbarsch; frisch oder TK)
2  Zwiebeln
1klein. Staudensellerie
2Essl. Speiseöl
1  Knoblauchzehe
1Dose Stückige Tomaten (Einwaage 800 g)
100Gramm Schwarze Oliven
   Abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
   Salz
   Pfeffer
1Essl. Zucker
1Bund Basilikum

Quelle

 Dr. Oetker
 Genießen, aber günstig, für 2Euro pro Person; Dr.
 Oetker Verlag
 ISBN 3-7670-0573-5
 Erfasst *RK* 21.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Fischfilets evtl. auftauen lassen, unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Staudensellerie putzen, harte Fäden an der Außenseite der Stängel abziehen. Sellerie waschen und in feine Scheiben schneiden. Öl erhitzen, die Fischwürfel darin braten, aus dem Bratfett nehmen und warm stellen. Staudenselleriescheiben und Zwiebeln in dem restlichen Bratfett andünsten.

2. Knoblauch abziehen, zerdrücken und mit Tomaten, Oliven und Zitronenschale zu den Staudenselleriescheiben geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten einkochen lassen.

3. Basilikum abspülen, trockentupfen, die Blätter von den Stängeln zupfen. Blätter fein schneiden und zusammen mit den Fischwürfeln unter die Sauce mischen. Alles nochmals kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkung: finde ich etwas zu trocken, deshalb etwas Brühe dazu.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 16.06.2008 von / created on 06/16/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de