Fischfilet im Blaetterteig mit Zucchini-Gemuese

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fischfilet im Blätterteig mit Zucchini-Gemüse
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  TK Fischfilets
   Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer
1Bund Basilikum
4Scheiben TK-Blätterteig
1  Eigelb
1Essl. Schlagsahne oder Milch
H ZUCCHINIGEMÜSE
400Gramm Feste, kleine Zucchini
   Salz
1Essl. Butter
   Frisch gemahlener weißer Pfeffer
3Essl. Sahne

Quelle

 Erfasst *RK* 07.11.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Fischfilets auftauen, waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Blätterteigscheiben auftauen lassen. Den Backofen auf 220° C vorheizen.

Die Hälfte des Basilikums waschen, trockenschütteln die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden.

Die Fischfilets trockentupfen, auf je eine der Teigplatten legen und die Hälfte der Basilikumblätter darüber verteilen. Den überstehenden Teig dünn mit Wasser bestreichen und eine zweite Teigplatte über den Fisch legen und rundher um andrücken. In der Mitte ein kleines Kreuz in den Blätterteig schneiden damit der Dampf entweichen kann.

Das Eigelb mit der Sahne verrühren und die Teigoberfläche damit bestreichen. Den Fisch auf ein kalt gespültes Backblech legen und in den auf 220°C vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene stellen. 18-20 Minuten backen, je nach Dicke des Fischfilets.

Die Zucchini waschen, die Stielansätze abschneiden, in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser je nach Größe 3 bis 4 Minuten blanchieren. Zucchini herausheben und kalt abschrecken.

Die Butter in einer Pfanne aufschäumen, die Zucchinischeiben darin schwenken etwas Sahne dazugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Vordem Sevieren das restliche Basilikum untermischen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.11.2008 von / created on 11/07/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de